Weihnachten-Krippe
Weihnachten

Weihnachten feiern wir die Geburt von Jesus Christus,
Gottes Sohn und unser Retter und Herr.

Das Wort Weihnachten kommt von „geweihte Nacht“ oder „Heilige Nacht“. Es kommt aus dem Mittelhochdeutschem. „Ze wihen nahten“ bedeutet „in den heiligen Nächten“ und bezeichnet die 12 Nächte bis zum 6. Januar, die „Raunächte“.
Das eigentliche Weihnachtsfest ist der 25. Dezember.
Erst im Laufe des 19. und 20. Jahrhunderts hat der Heilig Abend als Festtag immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Weitere Predigten zu Weihnachten finden Sie unter diesem Link: „Predigten zum Lesen“

Übersicht der Bibelstellen und Themen

Klicken Sie auf die Bibelstelle, um zur Predigt zungelangen

Sehen

Familiengottesdienst - Heilig Abend - Haben wir es begriffen

Heilig Abend - Was ist aus der Botschaft geworden

Heilig Abend - Geschenke für Jesus

Heilig Abend - heil werden an der Seele

Heilig Abend - Keine Heimat in der Heimat

Heilig Abend - Friede auf Erden

Heilig Abend - Brauchen wir Jesus noch

1. Korinther 1, 18 - Hat Gott Weihnachten einen Fehler gemacht

Johannes 1, 4-13 - Gottes Erlösungswerk

Johannes 8, 12-14 - Licht in der inneren Dunkelheit

Matthäus10, 16-22 - treu sein in der Nachfolge Jesu

 

Weitere Predigten zum Hören zu anderen Zeiten des Kirchenjahres und zu besonderen Themen erreichen Sie über diese Links:

Advent-Predigten zum Hören
Advent
Silvester - Kirchenfenster
Silvester
Epiphaniaszeit - Predigten zum Lesen
Epihaniaszeit
Predigten zum lesen Johannes 7 Liebe Herz JesusPredigten zum Hören Vorpassionszeit Ostern
Vorpassionszeit
Predigten zum Hören-Passionszeit
Passionszeit
Predigten zum Hören-Ostern bis Exaudi
Ostern bis Exaudi
Predigten zum Hören-Pfingsten
Pfingsten
Trinitatiszeit-Dreieinigkeit-Gott Vater-Jesus-Heiliger Geist
Trinitatis
Predigten zum Hören-Erntedankfest
Erntedankfest
Predigten zum Hören-Ende des Kirchenjahres
Ende des Kirchenjahres
Predigten zum Hören-Konfirmanden
Konfirmanden
Sonstige Themen - Predigten zum Hören
Sonstige Themen
 
Eine Übersicht zu allen Predigten zum Hören finden Sie hier.
Zum Mitlesen der Bibeltexte finden Sie verschiedene Bibelübersetzungen bei der Deutschen Bibelgesellschaft.