Hier finden Sie eine christliche Seite
mit Impulsen für ein lebendiges Glaubens- und Gemeindeleben.

Die Botschaft von Jesus Christus kann unser Leben und die Gemeinde zum Aufblühen und Aufleuchten bringen.

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und lebendige und kraftvolle Glaubenserfahrungen.

Martina und Hans-Martin Heins  

Jesus Christus ist auch heute noch die Quelle für ein kraftvolles, erfülltes und befreites Leben. Geborgen in seiner vollkommenen Liebe können wir trotz eigener Unvollkommenheit und Brüche zuversichtlich und froh durchs Leben gehen.

Schreiben Sie uns gerne
an hmheins@leben-mit-jesus.de

Stellen Sie Ihre Fragen rund um den christlichen Glauben. Wir werden Ihnen dann so schnell wie möglich antworten oder auch einen kurzen Artikel zur Frage auf unsere Homepage setzen, selbstverständlich ohne ihren Namen zu nennen.

Vielleicht suchen Sie auch nur jemanden, mit dem Sie über Ihre persönlichen Probleme reden können.

Read more

Ein kleiner Tipp:

Am Ende des oberen Hauptmenüs  befindet sich hinter dem Symbol der Lupe die Suchfunktion.
Wenn Sie dort Stichwörter eingeben, werden Ihnen Vorschläge gemacht, wo Sie was finden können.  

In jeder Woche erscheint auf dieser Seite eine

Andacht zum Wochenspruch

aus dem Buch von Pastor i. R. Hans-Martin Heins

Geborgen unter Gottes Wort

 Predigt von Pastor i. R. Hans-Martin Heins

zum Thema Kann Gott ein strafender Gott sein oder ist er nur Liebe?

 in der FEG Kirchheimbolanden.

Home - Licht der Hoffnung - Gebet für den Friedenr den Frieden in der Ukraine

Eine Anleitung zum regelmäßigen Gebet und verschiedene Beiträge mit Anregungen, was wir sonst noch tun können, finden Sie auf dieser Seite „Frieden für die Ukraine“.

 


Weiter unten auf dieser Seite finden Sie

eine Übersicht mit Links zu allen Hauptseiten unserer Homepage
eine wöchentliche Andacht zu den Wochensprüchen des Kirchenjahres

Was Sie hier sonst noch finden können:

Um zur entsprechenden Seite zu kommen, klicken Sie auf das unten stehende Oval


Stöbern Sie einfach durch die Seiten. Wir hoffen, dass etwas für Sie dabei ist.
Haben Sie aber bitte noch etwas Geduld! Wir sind erst am Anfang.
Die Website wird nach und nach mit Beiträgen, Bildern, Ideen und Artikeln gefüllt.

 

 

Hier erscheint jede Woche eine Andacht aus dem Buch von Pastor i. R. Hans-Martin Heins „Geborgen unter Gottes Wort“ –

Andachten zu den Wochensprüchen des Kirchenjahres

Rezensionen zum Buch finden Sie hier!

 

Andachtsbuch - Geborgen unter Gottes Wort7. Sonntag nach Trinitatis

„So seid ihr nun nicht mehr Gäste
und Fremdlinge, sondern Mitbürger
der Heiligen und Gottes Hausgenossen.“
Epheser 2,19

Dazugehören ist wirklich schön – zu wissen, dass egal, was auch geschieht, man nicht weggestoßen oder fallengelassen wird! Viele Menschen sehnen sich danach, irgendwo ganz dazuzugehören, in der Familie, bei Freunden oder Arbeitskollegen. Es ist schmerzlich, wenn man erfährt, dass trotz aller Anstrengungen die Tür letztlich verschlossen und immer eine innere Distanz bestehen bleibt.

Diese Sehnsucht nach einer bedingungs-losen und endgültigen Dazugehörigkeit kann kaum ein Mensch wirklich stillen, aber nun kann sie durch Jesus gestillt werden. Zur Zeit Jesu war für Nichtjuden die Tür zu Gott versperrt. Die Zusagen Gottes galten nur den Juden. Jesus hat durch sein Wirken, Leiden, Sterben und Auferstehen die Tür zu Gott, zum himmlischen Vater, für alle geöffnet. Wir können durch die Verbindung mit Jesus ganz und gar zu ihm gehören.

Was für eine großartige Zusage von Paulus: nicht mehr als Gäste und Fremdlinge in Distanz zu Gott leben müssen, sondern mit einem himmlischen Bürgerrecht versehen, die himmlische Staatsbürgerschaft besitzen.

Die Heiligen sind im Neuen Testament diejenigen, die zum Heiligen, d.h. zu Gott dazugehören. Wir sind Mitbewohner im Haus Gottes. Es mag sein, dass wir uns nicht immer so verhalten, wie es angemessen ist für himmlische Staatsbürger, für Menschen, die zu Gott gehören und mit ihm zusammenwohnen. Aber dass wir dazugehören, das ist eben nicht von unserem Verhalten abhängig, sondern von der Zusage Gottes, die er uns in Jesus gibt. Wie schön, dass wir ganz zu Gott dazugehören! Was für ein Geschenk!

Gebet
Jesus, ich danke dir,
dass ich durch dich ganz zu unserem
himmlischen Vater dazugehöre.
Darüber freue ich mich
und bin dir von Herzen dankbar.
Amen

Lied
Gott liebt diese Welt
EG 409

Für diese Andacht gilt folgender rechtlicher Hinweis:

Textrechte: aus Hans-Martin-Heins:
Geborgen unter Gottes Wort. Mit den Wochensprüchen durch das Jahr. Kawohl Verlag, 46485 Wesel